Shell GTL Fuel ist ein flüssiger Dieselkraftstoff, der aus Erdgas gewonnen wird. Er kann dazu beitragen, lokale Emissionen zu senken2. Shell GTL Fuel kann ohne Modifikationen in vorhandenen Dieselfahrzeugen eingesetzt werden.


Shell GTL Fuel für sauberere Verbrennung

Shell GTL Fuel verbrennt sauberer als herkömmlicher Dieselkraftstoff auf Erdölbasis und produziert somit weniger Stickoxide, Schwefeloxide und weniger schwarzen Rauch.


Shell GTL Fuel Vergleich

Die Eigenschaften von Shell GTL Fuel

  • Praktisch schwefel- und aromatenfrei
  • Wasserklar
  • Nahezu geruchlos
  • Hohe Cetanzahl (75–80)
  • Ungiftig3
  • Biologisch abbaubar
  • Gutes Kälteverhalten

Die Vorteile von Shell GTL Fuel

  • Trägt zur Senkung lokaler Emissionen bei2
  • Problemlos in vorhandenen Fuhrparks einzusetzen4 (neue und ältere Nutzfahrzeugdieselmotoren)
  • Keine Investition in neue Fahrzeuge oder Infrastruktur notwendig
  • Kann Motorenlärm reduzieren2

Davon kann Ihr Unternehmen wirtschaftlich profitieren:

  • Lokale Umweltschutzbestimmungen sind leichter einzuhalten
  • Eine bessere Ökobilanz fördert das Ansehen Ihres Unternehmens
  • Sie können einen Beitrag zum Wohlergehen Ihrer Mitarbeiter leisten

1 Shell GTL Fuel verbrennt sauberer und produziert weniger lokale Emissionen als herkömmlicher, aus Mineralöl hergestellter Diesel.
2 Bei bestimmten Motorentypen und unter bestimmten Fahrbedingungen.
3 Bei bestimmungsgemäßem Einsatz in Dieselfahrzeugen.
4 Auf der Grundlage der bis heute durchgeführten Shell Betriebsfähigkeitsstudien.